Lokale Partnerschaft


Mitdenken & Mitgestalten in der lokalen Partnerschaft

Das Programm versteht sich als Gemeinschaftsinitiative aller aktiven Akteure. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass sich die maßgeblichen Akteure wie die Gewerbetreibenden, Vereine, Initiativen, Kirche, Bildungsträger und interessierte Bürgerinnen und Bürger am Prozess beteiligen – als Ideengeber, als Multiplikator, aber auch als Träger eigener Initiativen.

Die Lokale Partnerschaft versteht sich als Begleitstruktur, die regelmäßig zusammenkommen wird und am Stadtumbauprozess beratend und initiierend mitwirkt. Die Lokale Partnerschaft beteiligt sich an der Erstellung des ISEKs, spielt im weiterem Umsetzungsprozess eine Rolle als Multiplikator und arbeitet den städtischen Gremien für deren Entscheidungsfindung zu.

Die Einrichtung einer Lokalen Partnerschaft dient der Koordination der unterschiedlichen Interessen aller relevanten Akteure und soll zur Aktivierung der Eigeninitiative privater Partner führen.

 




Ansprechpartner

Fachbereich 5 -Wirtschaft|Entwicklung|Kultur
Fachbereichsleiter
Hermann-Josef Hohmann
 (06624)5127
 (06624)919414
Email-Kontakt