Plätze und Straßenräume


Hauptstraße    

Ist-Situation / Problemlage

Die Gestaltung des Straßenraumes, der Plätze und der Parkplätze wurden bisher nicht in ihrer Gesamtheit betrachtet. Jeder Bestandteil des öffentlichen Raumes hat bisher seine individuelle Gestaltung, ohne verbindende Gestaltungselemente.

Der Platz am Anger, der Kirchenvorplatz, sowie die Platzfläche an der Raiffeisenbank, haben durch ihre Abfolge das Potenzial jedem eine klare Funktion (Erholungsraum, Aktivitätsraum mit Angebot von Infrastruktur, etc.) für die Hauptstraße bzw. den Stadtkern zuzuweisen.

Zudem bieten die Stellplätze entlang der Hauptstraße, durch eine Neuordnung die Möglichkeit entlang des Straßenraumes weitere Freiräume zu schaffen. Zusätzlich ist deren Gestaltung zu überdenken und in das Gestaltungskonzept einzubinden.

Ziele / Planung

Mit der Erstellung eines Gestaltungskonzeptes sollen für den Straßenraum, die angrenzenden Plätze und Stellplätze Gestaltungsvorschläge erarbeitet werden, mit denen die zentrale Einzelhandelslage als eine Einheit wahrgenommen werden kann. Zusätzlich sollen den Freiflächen klare Funktionen / Nutzungen zugewiesen und die gestalterische Hervorhebung von Besonderheiten der Plätze erarbeitet werden. 




Ansprechpartner

Fachbereich 5 -Wirtschaft|Entwicklung|Kultur
Fachbereichsleiter
Hermann-Josef Hohmann
 (06624)5127
 (06624)919414
Email-Kontakt